Tipps & Termine

>Download (PDF)< 
>zum Durchblättern<

Information in english

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Deister

Springe

Parken Sie Ihr Fahrrad in Springe am Deister!

Innenstadt Springe

Der Marktplatz, die gute Stube von Springe, ist umgeben von schmucken Fachwerkhäusern. Hier wacht „Ratsnachtwächter Heinrich“ über das Geschehen. Der pittoreske Holzwegweiser zeigt Besuchern den rechten Weg. Und der führt in kleine Gassen und Höfe, die immer wieder beeindruckende Durchblicke ermöglichen …

Viele Bauwerke erinnern an unterschiedliche Epochen, denn die Stadt Springe blickt auf eine über 900-jährige Geschichte zurück. Ein Höhepunkt beim Stadtrundgang ist das Haus Peters am Markt mit seinem reichen Schnitzwerk, das ab 1619 im Stil der Weserrenaissance erbaut wurde.

Davor plätschert der Marienbrunnen mit der Holzleserin. Außer den Sehenswürdigkeiten lockt der lebhafte Wochenmarkt, der jeden Freitag von 8 -13 Uhr stattfindet, die Besucher in die Stadt. Hier fi nden Radwanderer nicht nur die passende Stärkung, sondern genießen auch noch das bunte Treiben vor historischer Kulisse.

Als staatlich anerkannter Erholungsort bietet Springe seinen Gästen und Einwohnern viele Möglichkeiten. Der Einkaufsbummel führt durch zahlreiche Boutiquen und Fachgeschäfte, hübsche Restaurants laden zum Rasten ein, und an warmen Tagen beleben Straßencafés die Szenerie.

Nicht verpassen: Vom Glockenturm „Zum Oberntor“ erklingen jahreszeitlich verschiedene Melodien, jeweils fünf Minuten vor 9, 12, 15 und 18 Uhr. Hier haben die Welfenkönige, der deutsche Kaiser und Europas Hochadel der Jagd gefrönt: Der Saupark Springe ist ein Waldgebiet, das mit einer 16 Kilometer langen und zwei Meter hohen Mauer umgeben ist.

Mitten drin liegt das Jagdschloss, das von 1838 bis 1842 nach Plänen des Hofbaumeister Laves erbaut wurde. In den prachtvollen Sälen stehen regelmäßig Veranstaltungen auf dem Programm. Die Jagdschlosskonzerte im Kaisersaal sind weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Ein unvergessliches Erlebnis ist der alle zwei Jahre stattfi ndende Jagdhornbläser-Wettbewerb.

Für faszinierende Eindrücke in die Tierwelt sorgt das Wisentgehege, das sich ebenfalls im Saupark befi ndet. In diesem landschaftlich besonders reizvoll gelegenen Wildpark treffen Besucher auf über 100 heimische Wildtierarten. Wisent, Elch, Urwildpferd, Wolf, Luchs, die heimischen Hirscharten, viele Vogelarten und sogar Bären und Wölfe leben hier in natürlichen Lebensräumen.

Tourist Information