10. bis 28. Juli

Kleines Fest im Großen Garten

Vom 10. bis 28. Juli 2024 verwandelt sich der Große Garten in Hannover wieder in eine zauberhafte Bühne für das Kleine Fest im Großen Garten.

Kleines Fest im Großen Garten

Die Veranstaltung, die von Casper de Vries, dem neuen künstlerischen Leiter, erstmals unter dem Motto „Wasser“ gestaltet wurde, bietet ein vielseitiges Programm für Jung und Alt. Über 100 Künstler*innen aus 13 Ländern präsentieren eine bunte Mischung aus Theater, Tanz, Zirkus, Clownerie, Musik, Comedy und Magie.

Höhepunkte des Programms

  • Circus Theater Vladimir: Ein fünf Meter langer Fisch schwebt über die Köpfe der Besucher hinweg.
  • Reinier Sijpkens: Ein Wasserkonzert auf einem kleinen Boot, das das Publikum einbezieht.
  • Swoolish Garage: Mit Vespaqua und der Fußbad-Terrasse werden ungewöhnliche und erfrischende Erlebnisse geboten.
  • Andrea Salustri: Die Abschlussshow „As long as it burns“ reflektiert die Faszination für Feuer.

Künstlerische Darbietungen

  • Exoot – Animaltroniek (Bühne 1): Eine audiovisuelle Installation mit mechanischen Unterwasserkreaturen.
  • CIE Fenfire – Dance of the Flames (Bühne 2): Eine beeindruckende Feuershow.
  • Swoolish Garage – Vespaqua (Bühne 3): Mobile Badewannen für ein außergewöhnliches Badeerlebnis.
  • GOP Varieté-Theater – Playback (Bühne 10): Eine Show, die Live-Performance und Playback kombiniert.
  • Katharina Witerzens – Katharinas Schaubude (Bühne 21): Ein nostalgisches Straßentheater mit Verwandlungskunst.

Workshops und Aktivitäten

In Zusammenarbeit mit dem GOP Varieté-Theater werden acht halbtägige Workshops angeboten, die sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene richten. Die Workshops decken Disziplinen wie Zauberkunst, Akrobatik, Diabolo, Jonglage und Tanz ab. Teilnehmer erhalten freien Eintritt zum Kleinen Fest am Tag des Workshops und haben die Möglichkeit, hinter die Kulissen zu schauen.

Highlights der Workshops

  • Diabolo Spielen (10. Juli): Mathias Romir
  • Jonglage (11. Juli): Thorsten Andreassen
  • Zaubertricksen (12. Juli): André Desery
  • Stelzenlaufen lernen (23. Juli): Zirkus Vladimir & Norbert Busschers

Internationale Vernetzung

Ein besonderes Highlight ist das internationale Netzwerktreffen, das an zwei Tagen stattfindet. Künstler und Booker aus ganz Europa haben die Möglichkeit, sich auszutauschen und neue Kooperationen zu schmieden.

Kulinarische Highlights

Auch kulinarisch wird das Kleine Fest einiges bieten. Die Fontänenbar „Sophie“ und Grauwinkels Schlossküche sorgen für das leibliche Wohl der Gäste mit einer Auswahl an regionalen und hochwertigen Speisen und Getränken.

 

Das Kleine Fest im Großen Garten 2024 verspricht ein unvergessliches Erlebnis mit einem vielfältigen Programm, das die Magie des Wassers in den Vordergrund stellt. Mit internationalen Künstlern, innovativen Performances und interaktiven Workshops bietet das Fest Unterhaltung und Inspiration für Besucher jeden Alters.

Weitere Informationen

Herrenhäuser Gärten

Kleines Fest im Großen Garten

2024 findet das Kleine Fest im Großen Garten vom 10. bis 28. Juli statt.

lesen

 

Zuletzt aktualisiert: 18.06.2024