An der Strangriede

Illusionsmalerei: Ein Haus aus lauter Häusern.

Der Verein der örtlichen Gewerbetreibenden hat durch die Unterstützung verschiedener Sponsoren die trostlose Fassade aufwerten lassen. Die Illusionsmalerei, die Fenster, Treppen, Hochhäuser und auch Personen abbildet, ziert die etwa 200 Quadratmeter große Fassade an der Haltestelle Strangriede am E-Damm.

Illusionsmalerei an der Strangriede

Zuletzt aktualisiert: 11.10.2021