Download Hannover Living

Bus & Bahn gratis fahr'n

About Hannover

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Oktober 2020
10.2020
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Café & Inklusion

Inklusion an der Leine

Ein Café mit Leidenschaft und Persönlichkeit, mit Inspiration und Inklusion, mit hohem Qualitätsanspruch und immer mit besonderem Charme.

Das Café anna leine

Wir sind immer offen, gerne anders und am liebsten besonders. Im anna leine arbeiten freundliche, gut ausgebildete Menschen mit und ohne Behinderungen erfolgreich als Team zusammen. Mit Leidenschaft und Persönlichkeit, mit Inspiration

und Inklusion, mit hohem Qualitätsanspruch und immer mit besonderem Charme.

Hier arbeiten Menschen für Menschen – und sorgen dafür, dass sich jeder Gast gut aufgehoben fühlt. Doch ganz besonders liegt uns am Herzen, es Menschen mit Handicap zu ermöglichen, sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln.

Denn hinter dem anna leine steht mit den Hannoverschen Werkstätten die größte Einrichtung zur Teilhabe von Menschen mit Behinderung in der Region Hannover.

Die Genuss-Küche bietet neben ausgewählten Getränken vielerlei Speisen wie Frühstück, Suppen, Salate, Tagesgerichte, pfiffige Zwischenmahlzeiten und eine leckere Kuchenauswahl frei unter dem Motto „einfach frisch und einfach lecker“ an.

Im Sommer können die Gäste ihre Leckereien auf der hauseigenen Sonnenterrasse mit einem Ausblick auf die Nanas genießen.

Gelebte Gastfreundschaft ist unser Konzept – „Ein Lächeln ist immer inklusive“ lautet der Leitgedanke unseres Teams.

 

Inklusion am Arbeitsplatz

Vierundzwanzig Menschen mit Behinderungen sorgen täglich dafür, dass sich die Gäste im anna leine wohlfühlen. Dabei werden sie von zwei Fachkräften mit sonderpädagogischer Zusatzausbildung unterstützt. Wer im anna leine arbeitet, hat den ersten Schritt aus der Werkstatt schon getan: Qualifizierung und realitätsnahe Arbeitsbedingungen legen dafür den Grundstein.

Im Rahmen eines Qualifizierungskonzeptes der Hannoverschen Werkstätten werden die Menschen qualifiziert, die im Gastronomie-Service arbeiten möchten. Es ebnet ihnen den Weg zu einem Gastronomie-Arbeitsplatz in den Werkstätten, zu einem Außenarbeitsplatz wie dem anna leine oder zum ersten Arbeitsmarkt.

In Kleingruppen zu je vier Personen werden die Teilnehmenden entsprechend ihren individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten auf ihre jeweiligen Aufgaben vorbereitet. Zu den Qualifizierungsinhalten gehören das Eindecken und Abräumen von Tischen, das Servieren von Speisen und Getränken, der Einsatz von Maschinen und Geräten, der Umgang mit Gästen und vieles mehr. Auch Hygienevorschriften, Arbeitssicherheit und das Zubereiten und Anrichten von Speisen sind Qualifizierungsinhalte.

Die Themenbereiche werden in einzelne Qualifizierungsbausteine aufgeteilt und handlungsorientiert vermittelt. Das heißt, es wird viel praktisch geübt. Für Menschen mit Lernschwierigkeiten gibt es Materialien in Leichter Sprache und mit anschaulichen Grafiken: optimale Voraussetzungen für eine erfolgreiche Tätigkeit im anna leine.
Die Qualifizierungsinhalte orientieren sich an den Ausbildungsinhalten zur Fachkraft im Gastgewerbe.

TIPP: Das Café anna leine ist als Station bei der "Hanno(ver)nascht!-Tour" und der "kulinarischen Stadtrundfahrt mit dem Fahrrad" dabei.