Social Web

About Hannover

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

November 2018
11.2018
M D M D F S S
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Fantasievolle Drachen so weit das Auge reicht

© Ralf Kruse

Feste & Festivals

Drachenfest am Kronsberg

Hannover hebt ab: Vom 27. bis zum 29. September wird der Kronsberg wieder zur Kulisse für das große Drachenfest.

Das beliebte Drachenfest auf der Allmendefläche startet am Freitag, 27. September, um 15 Uhr und wird am Samstag und Sonntag, 28. und 29. September, jeweils ab 10 Uhr fortgesetzt. Nicht nur die Anwohnerinnen und Anwohnern, sondern auch Drachenfreundinnen und -freunde aus der ganzen Region Hannover und darüber hinaus lassen auf den großen Wiesenflächen ihre fliegenden Freunde steigen. Deutschlandweit hat sich herumgesprochen, dass die Allmendefläche auf dem Kronsberg ein ideales Gelände dafür ist.

Vielfältiges Rahmenprogramm mit Drachenbasteln und Drachenschule

Der Drachenclub "Hannover hebt ab e.V." und der Fachbereich Umwelt und Stadtgrün der Landeshauptstadt Hannover laden zu einem vielfältigen Programm ein, unter anderem mit Drachenschule und Drachenbasteln für Kinder (Samstag und Sonntag von 13 bis 15 Uhr) sowie Vorführungen mit Großdrachen. Ein Höhepunkt wird wieder das "Nachtfliegen" mit illuminierten Drachen sein, das am Samstag, 28. September, bei Einbruch der Dunkelheit startet. Dazu gibt es Live-Musik und ein kleines Kulturangebot.

Anfahrt und Eintritt

Der Eintritt zu der Veranstaltung, die bis Sonntag, 29. September, um 17 Uhr läuft, ist frei. Das Gelände zwischen Sticksfeld und Feldbuschwende ist mit der Stadtbahnlinie 6 (Haltestelle Feldbuschwende oder Kronsberg) gut zu erreichen.

Verantwortlich für die Organisation und weitere Informationen:

Termin(e): 27.09.2019 ab 15:00 Uhr
28.09.2019 
von 10:00 bis 22:00 Uhr
29.09.2019 
von 10:00 bis 17:00 Uhr
Ort

Allmendefläche

  • Paul-Theile-Weg
  • 30539 Hannover