Secondhand-Läden in Hannover

Vintage-Schätze aus zweiter Hand

Immer mehr Hannoveraner und Hannoveranerinnen möchten Mode aus zweiter Hand kaufen.

Dabei ist es auch eine Frage des Stils, vor allem aber der Nachhaltigkeit und des Umweltgedankens. In folgenden Shops gibt es Secondhand-Kleidung und andere Schmückstücke zu kaufen.

Vintage Queen

Bei diesem Secondhand-Laden mag man kaum glauben, dass es sich um ein Geschäft mit gebrauchten Waren handelt. Das Ambiente ist bezaubernd mit seinen rosa Wänden und dem schicken Parkett. Vor Ort gibt es edle Luxus-Marken wie Prada, Gucci, Woolrich und mehr. Die Kleidung wird genaustens ausgewählt und darf maximal 1-2 Saisons alt sein. 
Hier gibt es Vintage-Second-Hand von internationalen Designern. Wer sich die guten Stücke zum Neu-Preis nicht leisten kann oder will, findet in dem Geschäft tolle Schätze zum halben Preis.

Vallintage

Secondhand mit jeder Menge Style. Schon der Name lässt vermuten, dass in dem Vintage-Geschäft wahre Schmuckstücke darauf warten, gekauft zu werden. In dem Kunstwort „Vallintage“ sollen sowohl „Vintage“ als auch „all of kind“ stehend für „alle Richtungen“ untergebracht sein. Wer echtes Vintage-Flair erleben möchte, sollte unbedingt vorbeischauen.

Ungetragen

Gebrauchte Ware, die aussieht wie „ungetragen“. Im gleichnamigen Laden soll der Look der Lindener und Lindenerinnen abgebildet werden. Täglich kommt etwas Neues rein, da Stammkunden ihre Ware dort auch auf Kommission abgeben können. Marken wie H&M, Esprit, G-Star oder Marco Polo sind zu finden. 

Frau Schrill

Hier hängt an manchen Secondhand-Teilen sogar noch das Preisschild. Spontan- oder Fehlkäufe können hier in Kommission gegeben werden und bekommen so einen neuen Besitzer. Große Ketten wie H&M, aber auch tolle Teile von kleinen Labels und Manufakturen sind dabei.

Elfie & Ignanz

In dem Vintage-Laden gibt es nicht nur Mode, sondern auch Dekoration und Möbel. Die Stücke stammen von Haushaltsauflösungen oder Stammkunden. Hier in der Nordstadt schlägt das Herz von Vintage-Fans höher.

Soho Vintage

Neben aktuellen Teilen bietet der Store auch schicke Vintage-Stücke. Sogar Brautkleider befinden sich im Repertoire.

Austausch

Das soziale Kaufhaus in der List ist ein kleiner Geheimtipp. Hell und übersichtlich lädt hier gut erhaltene Kleidung zum Trödeln und Shoppen ein.

Südstadttrödelei

Wer ein bisschen Zeit zum Bummeln mitbringt, ist in der Südstadttrödelei an der richtigen Adresse. Die Regalflächen können gemietet werden, um Kleidung, kleine Möbel oder Dekoration auszustellen. Jeder, der Ware dort präsentiert, muss seine Schmuckstücke selbst auszeichnen.

Fairkauf

In den sechs Filialen gibt es Bücher, Haushaltswaren, kleinere Möbel und Kleidung. In Vahrenwald gibt es sogar größere Möbelstücke. Zum sehr kleinen Preis, kann man hier fündig werden.

Vita Keppel

Hier kann man in der Nordstadt außerhalb des E-Damms an der Lutherkirche Second Hand kaufen oder verkaufen. Es gibt schöne Teile vollkommen unabhängig vom Label, aber in allen Preisklassen – Hauptsache schön.
 

Zuletzt aktualisiert: 17.11.2021