More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Der gute Mensch von Sezuan

Das Junge Schauspiel präsentiert das Stück von Bertolt Brecht mit Musik von Paul Dessau auf der Bühne des Ballhof Zwei – für alle ab 12 Jahren.

Ein Mann zeigt mit dem Finger auf eine Frau. © Karl-Bernd Karwasz

Der gute Mensch von Sezuan.

Die Geschichte

Drei Götter wollen der Welt beweisen, dass es noch gute Menschen gibt und alles so bleiben kann, wie es ist. Doch in Sezuan hilft ihnen nur die Prostituierte Shen Te. Zum Dank entlohnen sie Shen Te großzügig und stürzen die Unglückliche damit ungewollt ins Elend: Sie investiert in einen Tabakladen und wird plötzlich von allen ausgenutzt. Und so gibt sich Shen Te schließlich als ihr eigener Cousin Shui Ta aus, eröffnet eine Tabakfabrik und lässt nun selbst Billigarbeiter für sich schuften. Welche Möglichkeiten hat der Mensch, gut zu handeln? Brecht gibt die Frage direkt ins Publikum. Für ihn steht Sezuan stellvertretend für alle Orte, an denen Menschen von  Menschen ausgebeutet werden.

Bertolt Brecht

Brecht entwickelte in den 1930er Jahren mit den Musikern Paul Dessau, Kurt Weill, Paul Hindemith und Hanns Eisler das experimentelle Konzept des Lehrstücks, das die Trennung zwischen Publikum und Darstellenden aufhob. Mit einer Verdichtung auf zwei Schauspieler und ein Bühnenmodell lässt das Schauspiel Hannover die Tradition des Lehrstücks im Klassenzimmer wieder aufleben.

Video-Download

Trailer: Der gute Mensch von Sezuan

Termin(e): 14.12.2017 
von 10:30 bis 12:00 Uhr
15.12.2017 
von 10:30 bis 12:00 Uhr
Ort

Ballhof Zwei

  • Knochenhauerstraße 28
  • 30159 Hannover
Preise:
20,00 €
Vorverkauf:

Ausverkauft, ggf. Restkarten! Bis einschließlich 14. Dezember ausverkauft!