More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Zuletzt aktualisiert:

Altstadt-Flohmarkt am Hohen Ufer © HMTg / Wyrwa

Altstadt-Flohmarkt am Hohen Ufer

Bummeln, Stöbern, Feilschen

Flohmarkt Hannover in der Altstadt

Jeden Samstag heißt es von 8 bis 16 Uhr Bummeln, Stöbern und Feilschen auf dem Flohmarkt Hannover am Hohen Ufer. Immer am zweiten Samstag lockt zudem der Kinder­floh­markt auf den Ballhofplatz.

Der Flohmarkt Hannover in der Altstadt am Hohen Ufer ist ein traditioneller Flohmarkt und weit über Hannovers Stadtgrenzen bekannt. In der Sommersaison hat der Flohmarkt Hannover von 8 bis 16 Uhr geöffnet (Verkäufer sollten ab 7 Uhr anwesend sein). Schauen Sie doch auch mal beim Flohmarkt vorbei.

  • Hinweis: Eine Anmeldung für Verkäufer ist nicht erforderlich

 

Flohmarkt Hannover: Schlendern, Schauen, Feilschen am Hohen Ufer

Seit 50 Jahren lädt der Flohmarkt Hannover immer samstags zum Schlendern, Schauen und Feilschen in der Altstadt ein. „Am Hohen Ufer“ - zwischen Schloss- und Goethestraße - präsentieren zahlreiche Händler auf dem Altstadt-Flohmarkt ihr abwechslungsreiches Angebot. Neu- und Massenwaren werden nicht angeboten. Kunst und Kitsch, Trödel und Kram sind die Dinge, die die Besucher beim Flohmarkt am Leineufer erwarten. Hier finden Sie nicht nur ganze Truhen aus Großmutters Zeiten, sondern auch Bilder, Schmuck, Orden und Teppiche, edle Gläser, Comics, Schallplatten, CDs, Spielzeug oder Werkzeuge.

Ob als Käufer oder Verkäufer - mischen Sie doch einmal beim bunten Treiben auf dem Flohmarkt Hannover in der Altstadt am Leineufer mit!

Flohmarkt Hannover in der Altstadt am Hohen Ufer
Datum: jeden Samstag
Öffnungszeiten: Sommerzeit - 1. April bis 31. Oktober:
8 bis 16 Uhr
Winterzeit - 1. November bis 31. März:
9 bis 15 Uhr
Ort: Am Hohen Ufer, 30159 Hannover

Hinweise für Händler:

Das Warenangebot ist einzuhalten. Das Anbieten von so genannten Verbotswaren kann zu Ausschluss und einem längeren Standverbot führen.

  • Für Händler stehen Parkplätze in unmittelbarer Nähe zur Verfügung.