More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Invest in Niedersachsen

Zuletzt aktualisiert:

Sonstiges

Freaky Fashion Festival 2018

Das Freaky Fashion Festival geht in die nächste Runde: Am 2. Juni präsentieren junge Nachwuchsdesigner der hannoverschen Modeszene ihre Kollektionen im MusikZentrum Hannover.

Drei Menschen stehen auf einer Bühne. © Liz Napino

Die Modeszene in Hannover lebt – vielseitig, bunt, freaky.

Anschauen, Anfassen, Anprobieren, Ausprobieren und Kaufen für alle, die an Mode interessiert sind und jene, die es werden wollen: Im Zentrum des Freaky Fashion Festival steht "Fashion born in Hanover". Start-Ups und etablierte Modedesigner neben Absolventen aller Modeschulen der Stadt präsentieren und verkaufen sich gemeinsam bei dem Modeevent. Von derber Jeans zu zarter Spitze, von klassischer Eleganz zum hippen Sportstyle - an diesem Tag können Besucher die ganze Vielfalt der regionalen Modeszene hautnah erleben.

Designermarkt, Fashionshow und Aftershowparty

Auf den Indoor- und Outdoorflächen des MusikZentrum Hannover stellen die Akteure ihre aktuellen Kollektionen vor. Ab 14 Uhr öffnet der Designermarket als Verkaufs- und Ausstellungsplattform seine Pforten. Dabei sind unter anderem Aleks Kurkowski, BALAGANS, Gymbassador, Tight Laced, Huso Huso Studios, FANCIQ und Monsterschaf. Für das leibliche Wohl sorgt leckeres Street Food, Styling-Inspiration gibt es bei den parallel dazu stattfindenden Freaky Fashion Shows. Der Eintritt ist frei. Um 21 Uhr schließt die Final Freaky Fashion Show den modischen Tag ab – die Nacht gehört dann der Aftershowparty mit vielen Special Guests.

Zwei Frauen sitzen auf einem Sofa. © Liz Napino

In entspannter Atmosphäre wird das Modeevent genossen...

Die Modeszene in Hannover lebt – vielseitig, bunt, freaky

Das Fashionevent lockte bei seiner Premiere im vergangenen Jahr mehr als 1.500 Besucherinnen und Besucher auf das außergewöhnliche Gelände. Für die Austeller und involvierten Akteure der hannoverschen Modeszene dient die Veranstaltung der Vernetzung und als Präsentationsplattform. Ziel ist die langfristige Förderung von Nachwuchsdesignern und Start Ups aus dem Modebereich und das nachhaltige Sichtbarmachen der vielseitigen und bunten Fashion Szene in Hannover.

Zum Hintergrund

Das Freaky Fashion Festival ist eine Initiative des kre|H|tiv Netzwerk Hannover e.V. in Kooperation mit den Modeschulen Fahmoda, Anna-Siemsen-Schule, M3 Modeschule und der Hochschule Hannover sowie Gründerinnen Consult und hannoverimpuls mit Unterstützung des MusikZentrums Hannover. 

Termin(e): 02.06.2018 ab 14:00 Uhr
Ort

MusikZentrum Hannover

  • Emil-Meyer-Straße 26-28
  • 30165 Hannover