Medienpartner

Buon Giorno, Italia

Das italienische Team von Pirotecnica Vaccalluzzo beim Internationalen Feuerwerkswettbewerb

Im mit 11.000 Gästen ausverkauften Großen Garten bringt das italienische Team den Himmel über den Herrenhäuser Gärten am 24. August 2019 zum Leuchten. 

Ein verliebter Gondoliere hat endlich seine Herzdame gefunden: Voller Freude begrüßt das glückliche Paar die Gäste und begleitet sie in den Großen Garten. Im Gartentheater interpretiert der charismatische Sänger Armando Quattrone die besten italienischen Klassiker in ganz eigenem Stil und verbindet neue Songs mit Reggae und Tarantella Calabrese – tanzen und mitsingen erwünscht! Das Maramao Trio entführt mit Leidenschaft für die italienische Musik der 30er- bis 50er-Jahre auf eine musikalische Reise in das Land, wo die Zitronen blühen.

Um 22:00 Uhr übernimmt dann das italienische Feuerwerker-Team. Das Team verbindet alte sizilianische Tradition mit moderner Technologie und das mit Erfolg: Sie gewannen internationale Wettbewerbe, wie 2015 in Rom oder 2010 in Portugal, wo sie das zwölfte International Symposium on Fireworks für sich entscheiden konnten. „Sicilian Rhapsody“- so lautet das Motto von Pirotecnica Vaccalluzzo. Ein einmaliges Porträt der wahren Seele Siziliens, als Land der Begegnung verschiedener Kulturen. Sizilien kann als eine außergewöhnliche Mischung vieler Traditionen betrachtet werden, die alle harmonisch miteinander verflochten sind, genau wie eine Rhapsodie in der klassischen Musik. Die Kombination von Feuerwerk und Musik soll die vielfältigen Facetten der sizilianischen Kultur zum Ausdruck bringen und das Publikum auf eine aufregende Reise in das fantastische und mysteriöse Sizilien entführen. Jedes Lied der Show wird daher einen anderen Aspekt der sizilianischen Kultur ausdrücken.

Das Team: Pirotecnica Vaccalluzzo
Das Team hat in Sizilien seinen Sitz und ist inzwischen in der vierten Generation, wurde Anfang der neunziger Jahre gegründet. Alle Feuerwerksprodukte werden in der Fabrik in Sizilien komplett von Hand gefertigt. Das bedeutet, dass die Effekte speziell für jede Show hergestellt werden, im Einklang mit dem Show-Thema und dem Ort. Mit Liebe zum Detail wird jede Show ausschließlich mit selbsthergestellten Produkten konzipiert, um alle Emotionen so auszudrücken wie es sich das italienische Team wünscht.

Die weiteren Feuerwerke 2019 im Überblick:
07.09.: Tschechien, Makalu Fireworks – ausverkauft -
21.09.: Japan, Marutamaya Co. – ausverkauft -

Bilder zur redaktionellen Verwendung sowie weiteres Pressematerial finden Sie unter www.visit-hannover.com/feuerwerk-presse