Musik, Shows, Konzerte

ÜBERSCHLAG Festival

Hannover bietet Neues: Das Festival für klassisches Schlagzeug.

Überschlag Festival

Das erste internationale Festival für klassisches Schlagzeug im deutschsprachigen Raum kommt nach Hannover! 

Schlagzeug ist das Instrument des 21. Jahrhunderts!  Das ÜBERSCHLAG Festival lädt ein, dieses wandelbare und vielfältige Instrument zu feiern. An fünf Tagen im August verwandelt sich Hannover zur weltweiten Hauptstadt des Rhythmus – das ÜBERSCHLAG wird das erste große Schlagzeug-Festival Europas. Ob Trommelfeuer oder lyrische Marimba-Melodien: in unzähligen Konzerten täglich ab nachmittags bis spät in die Nacht zeigt das Festival, wie facettenreich die Welt des Schlagzeugs ist. Daneben bietet das Festival Parties, Diskussionsrunden und eine Ausstellung spezieller Schlaginstrumente, darüber hinaus zwei Konzerte in Hildesheim und Köngislutter. 

Festival mit großen Namen

Speziell für niedersächsische Schlagzeuger und Interessierte, sowie Studierende der internationalen Musikhochschulen wird es in der ersten Tageshälfte verschiedene Meisterkurse geben. Auch für Kinder von 5-12 Jahren gibt es ein extra Konzert am 21.8.2022 um 11 Uhr mit dem bekannten Quartett Elbtonal Percussion.
Einige der bekanntesten Schlagzeuger*innen der weltweiten Musikszene werden zu Gast sein: Vivi Vassileva, Johannes Fischer, Emmanuel Séjourné, Fritz Hauser, Manu Delago, Elbtonal und viele weitere. 

Der Großteil des Programms findet im Kulturzentrum Pavillon statt – dem Überschlag Festival-Zentrum. Darüber hinaus gibt es einzelne Highlights in Spielorten in der Stadt. In der Aegidienkirche, der Marktkirche, im GOP-Variété-Theater und dem me and all Hotel werden einzelne Veranstaltungen stattfinden.

Große Eröffnungsgala

Besonderes Highlight wird die große Eröffnungsgala am 17.8.2022 oder das Konzert „3 in 1“am 18.8.2022: die drei bekanntesten Schlagzeug-Ensembles Deutschlands Double Beats, Boum und Elbtonal treten zusammen in einem Konzert auf. Außerdem wird in einem ganz besonderen Konzert die Aegidienkirche nachts mit Klangkunst Performance und Lichtinstallationen in Szene gesetzt.
Das Festival soll sich nach einer erfolgreichen Erstausgabe dauerhaft etablieren, ab 2022 alle zwei Jahre stattfinden und zu einem wichtigen Termin im niedersächsischen Konzertkalender werden.

Anzahl Veranstaltungen:           16 Konzerte, 13 Meisterkurse, 2 Panels, Partys und eine Instrumentenausstellung
Beteiligte Künstler*innen:         über 50 Musiker*innen aus 15 Ländern
Ticketpreise:                            Einzelkonzerte ab 10 € oder 5 € (ermäßigt), Tagestickets ab 49 € oder 29 € (ermäßigt), Festivalpass 179 € (zzgl. Ticketgebühren) Einzeltickets für Gasthörer bei den Meisterkursen 15 €
 

Tickets und weitere Informationen erhalten Sie auf der offiziellen Seite.

Termine

17.08.2022 bis 21.08.2022 ab 02:00 Uhr

Ort

Kulturzentrum Pavillon
Lister Meile 4
30161 Hannover

Zuletzt aktualisiert: 15.07.2022