Musik, Shows, Konzerte

Cirque Bouffon: Paraiso

Der Cirque Bouffon ist erstmals in Hannover: Die Show „Paraiso“ entführt noch bis zum 28. April in eine poetische Traumwelt voller Magie.

Circus Bouffon

Die Kulturschaffenden und langjährigen Varieté-Direktoren Werner Buss und Dennis Bohnecke, die vielen Hannoveranern sicher von anderen hochkarätigen Veranstaltungen in der Region bekannt sind, holen dieses Frühjahr ein ganz besonderes kulturelles Highlight nach Hannover. Sie präsentieren ab dem 27. März die poetische Zirkustheater-Show „Paraiso“ auf dem Waterlooplatz.

„Paraiso“ (dt. Paradies) ist die Vorstellung eines wunderbaren, göttlichen Ortes, an dem jeder ein König oder eine Königin sein darf. Inspiriert vom Werk des niederländischen, spätgotischen Malers Hieronymus Bosch, hat der französische Regisseur Frédéric Zipperlin eine Show erschaffen, in der es um illustre Figuren und Fabelwesen geht, die zudem viele ungewöhnliche Bildelemente enthält. Ähnlich wie in Boschs Bilden finden sich auch in „Paraiso“ immer wieder die gleichen Symbole und Themen neben zahlreichen geheimnisvollen Gesichtern. Alles ist stets ein wenig anders als man denkt: Die Protagonisten überraschen mit Eindrücken, Bildern und Emotionen, skurrilen Situationen, viel Humor und traumhafter Magie. Mal bunt, mal düster, mal gleißend-hell. Mal laut, mal lustig, mal leise. „Paraiso“ zeigt den modernen Wunsch nach Aufbruch und gesellschaftlicher Erneuerung. Akrobatik, Körperkunst, Komik und Live-Musik auf höchstem Niveau sind die tragenden Elemente der begnadeten Artisten der Show.

Termine

24.04.2024 bis 27.04.2024 ab 19:30 Uhr
mittwochs donnerstags freitags samstags

27.04.2024 bis 28.04.2024 ab 14:30 Uhr

28.04.2024 ab 17:30 Uhr

Ort

Waterlooplatz
Am Waterlooplatz 1
30169 Hannover

Zuletzt aktualisiert: 22.04.2024