Information in english

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Hannover - zentrale Lage in Europa

Die Wirtschaftsregion Hannover profitiert in hohem Maße von ihrer zentralen Lage im europäischen Verkehrsnetz. Mit den Autobahnen A2 und A7 kreuzen sich hier die wichtigsten Straßenverbindungen in West-Ost- und Nord-Süd-Richtung. Über das ICE-Netz der Deutschen Bahn besteht direkter Anschluss an alle deutschen Ballungsräume.

Der Zentrale Omnibusbahnhof Hannover (ZOB) zählt zu den modernsten in Deutschland. Hier halten die Busse aller wichtigen Fernbuslinien und großer Reiseveranstalter. Vom Hannover Airport aus sind alle wichtigen europäischen Urlaubsziele direkt erreichbar. Der Mittellandkanal, die längste künstliche Wasserstraße Deutschlands, verbindet Hannover mit den größten See- und Binnenhäfen des Kontinents.

Im Verkehrsverbund Großraum Verkehr Hannover (GVH) sind jährlich über 200 Millionen Fahrgäste mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs. Mit ihrem Bus- und Stadtbahnnetz ist die üstra der wichtigste Mobilitätsdienstleister im GVH. Das Liniennetz des GVH bietet hohen Komfort – auch für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste – und optimal abgestimmte Verbindungen in der gesamten Region.