Älteste Direktversicherung

Hannoversche Lebensversicherung AG

Im Gebäude der VHV Gruppe hat auch die Hannoversche ihren Sitz.

Als erster Direktversicherer Deutschlands, gegründet 1875, bietet die Hannoversche ihren Kunden seit über 140 Jahren solide Sicherheit. Als Versicherung für Beamte gegründet, betreut die Hannoversche heute rund 850.000 Kunden.

1875 wurde in Hannover mit dem Preußischen Beamten-Verein die erste Direktversicherung Deutschlands gegründet. 1926 verpflichtetet sich der Verein als erster deutscher Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, also darauf, alle Risiken selbst zu tragen. 1935 öffnet sich die Versicherung auch für alle anderen Berufsgruppen. Der alte Name ist damit natürlich obsolet. Der Preußische Beamten-Verein wird zur "Hannoverschen Lebensversicherung auf Gegenseitigkeit zu Hannover" – oder kurzgefasst: zur Hannoversche Leben.

 

2003 schließt sich die Hannoversche Leben mit den VHV Versicherungen zur VHV Vereinigte Hannoversche Versicherung a. G zusammen.

 

Heute liegen die Schwerpunkte der Hannoverschen auf der Einkommens-, Alters- und Hinterbliebenenvorsorge. Dazu zählen Lebens- und Berufsunfähigkeitsversicherungen sowie verschiedene Rentenversicherungen. Weitere Teile des Portfolios sind KFZ-, Privathaftpflicht- Hausrat- und Unfallversicherungen.

 

 

Hannoversche

Offizielle Website der Hannoversche AG

lesen

Zuletzt aktualisiert: 14.04.2021