internationaler Standort

Messe- und Kongresswesen

Hannover hat sich international einen Name als Messe- und Kongress-Standort gemacht – das Messe- und Kongresswesen beschäftigt zahlreiche Mitarbeiter.

Als international bedeutende Messestadt blickt Hannover auf eine über 60-jährige Tradition zurück. Heute zählt das mit über 460.000 m² Hallen- und 58.000 m² Freifläche weltweit größte Messegelände zu den modernsten seiner Art. Zahlreiche Fachmessen setzen mit Zukunfts-Technologien und Produkt-Neuheiten Impulse für die Weltwirtschaft. Die HANNOVER MESSE ist die wichtigste Messe für Investitionsgüter, die CeBIT die internationale Plattform für Kommunikation, Information und Telekommunikation. Leitmessen wie die DOMOTEX Hannover, LIGNA Hannover, BIOTECHNICA, EMO Hannover, CeMAT oder IAA Nutzfahrzeuge zeigen internationale Markttrends auf. Mit besten Verkehrsverbindungen und Ausstellungskapazitäten belegt Hannover eine Spitzenposition unter den Messe-Städten. Auch als Kongress- und Tagungs-Standort nimmt die Region Hannover eine führende Rolle ein, wartet mit erstklassigen Locations auf.

Messe- und Kongresswesen - Daten und Fakten

  • 1.500 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte (0,3 % der Gesamtbeschäftigung)
  • Weltweit größtes Messegelände und Hauptsitz der Deutschen Messe AG
  • 62 Messen und Fachveranstaltungen mit 1,1 Mio. Besuchern (2018)
  • Standort internationaler Leitmessen wie Hannover Messe, Agritechnica, EMO, Biotechnica - Labvolution
  • Große Zahl von Kongressen und Tagungen mit bundesweiter Aufmerksamkeit
  • Kongress- und Tagungseinrichtungen wie Convention Center, Hannover Congress Centrum (HCC), Schloss Herrenhausen

Weitere Tipps:

Visit Hannover

Messen & Kongresse

HANNOVER MESSE, IAA und mehr – Hannover ist ein international bedeutender Messestandort. HannoverKongress ist Ihr Ansprechpartner für Tagungen, Kongresse,...

lesen

Quelle: Region Hannover (Wirtschaftsreport 2020)