28.07. bis 15.08.21

Information in English

Zuletzt aktualisiert:

Maßnahmen

Lärmschutz

Hier finden Sie die veränderten Maßnahmen zum Lärmschutz beim Maschseefest 2021.

Maschseefest Nordufer © HVG

Maschseefest Nordufer

Lärmschutz (seit 2011 durch die HVG) :

  • alle Musikanlagen eingepegelt und verplombt
  • Überwachung und Kontrolle im laufenden Betrieb durch AMT Ingenieurbüro
  • alle Standbetriebsverträge mit Sanktionsmaßnahmen 
  • Einrichtung eines Bürgertelefon (Aufbau-, Fest- und Abbauphase)
  • Bereitstellung von Lärmschutzgutachten sowie reger Austausch mit dem Forum Lärmschutz Hannover e.V.

Lärmschutz - Änderungen 2021

  • Hier finden Sie die Übersicht der Öffnungszeiten.
  • Begrenzung der Betriebszeiten des „Geibel“ auf die Tagzeiten unter Nutzung Ausnahmeregelungen der TA Lärm
  • Betriebsende, werktägig am „Geibel“: „letzte Runde“ 22:00 Uhr, Betriebsschluss ca. 22.20 Uhr
  • „Letzte Runde“ beim Maschseefest 2021 auf allen anderen Flächen: So-Do 01:00 Uhr und Fr-Sa 02:00 Uhr

Rudolf-von-Bennigsen-Ufer

  • Verlagerung der Positionen RvB 1 und 2 in Richtung Norden (auf Höhe des NDR)
  • veränderte Nutzungskonzepte (ruhigerer Betrieb)