Information in English

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Entfernung zum Messegelände

(Download PDF)

Zuletzt aktualisiert:

Interschutz Außengelände © Deutsche Messe AG

Interschutz Außengelände

Außenbereich

Interschutz 2020 - Outdoor-Action

Im Outdoor-Bereich der Interschutz warten zahlreiche Aktionen.

Leistungsvergleich Höhenretter

Die Feuerwehr Hannover richtet im Jahr 2020 anlässlich der INTERSCHUTZ den 17. nationalen Leistungsvergleich der Höhenrettungsgruppen der Berufsfeuerwehren aus. Bei der "Deutschen Meisterschaft der Höhenretter" werden mehr als 100 Helfer einen Einblick in ihr Können geben. Der Leistungsvergleich findet am 20. Juni 2020 von 9 bis 16.30 Uhr auf dem Messegelände in Hannover statt.

Jede der etwa 16 teilnehmenden Gruppen mit je fünf Rettern durchläuft insgesamt drei Stationen, an denen schwierige Aufgaben zu bewältigen sind. Die genaue Art der Übungen ist bis zum Wettkampftag, dem 20. Juni, geheim. Entscheidend ist zum Schluss die schnellste Zeit. Das garantiert einen spannenden Wettkampf über Ihren Köpfen.

Die Anmeldung ist abgelaufen. Alle Plätze für den Leistungsvergleich sind vergeben. Auch der Gewinner von 2001 – die Höhenretter aus Chemnitz – werden in Hannover dabei sein. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Website.

FireFit Championships

Kraft, Kondition, Schnelligkeit – darauf kommt es bei den FireFit Championships an. Die besten internationalen Feuerwehrmänner und -frauen messen sich erstmals auch auf der INTERSCHUTZ. Die Wettkämpfe laufen an allen sechs Messetagen vom 15. bis 20. Juni. Für Kurzentschlossene, die sich spontan am Parcours der FireFit versuchen wollen, wird täglich ein Kontingent an Startplätzen in allen Kategorien verfügbar sein. Die Anmeldung dafür ist nur vor Ort möglich. Die Organisatoren rechnen mit Startern aus der ganzen Welt.

In den ersten vier Tagen finden Qualifizierungs-Läufe für die Europameisterschafts-Läufe an den Tagen fünf und sechs statt. Die FireFit wird an allen Tagen der INTERSCHUTZ zwischen 9 und 17 Uhr ausgetragen. Der Parcours wird auf der Freifläche am Eingang Ost des Messegeländes aufgebaut In den ersten vier Tagen finden Qualifizierungs-Läufe für die Europameisterschafts-Läufe an den Tagen fünf und sechs statt. An jedem Tag wird es eine Siegerehrung für den Tagessieger geben.

Kategorien: Einzel, Tandem, Staffel mit drei bis fünf Teilnehmern

Fünf Stationen

  • Treppenlauf auf den Haix-Tower (drei Etagen, zwölf Meter hoch)
  • Schlauchpaket hochziehen und Treppenlauf abwärts
  • Hammerschlagmaschine
  • Slalomparcours und Schlauchziehen
  • Simulation einer Menschenrettung

Das Organisationsteam der FireFit besteht aus dem Betriebssportverband (BSV) Hannover e.V., der Firma Haix mit den Haix Wild 50´s und der FireFit of Canada Ltd. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Website.

Homatro Rescue Challenge

Bei der zweiten internationalen Holmatro Rescue Challenge auf der INTERSCHUTZ treten 29 Teams aus aller Welt gegeneinander an. Die Aufgabe: einen eingeschlossenen Patienten mit den Rettungsgeräten von Holmatro aus einem Auto zu retten. 20 Minuten hat jedes Team Zeit, um seine Fähigkeiten in Sachen Einsatz-Management und technische Rettung unter Beweis zu stellen. Auf die drei erfolgreichsten Teams warten Preise im Gesamtwert von 50.000 Euro.

Die Challenge wird von erfahrenen internationalen Gutachtern überwacht und bewertet. Bevor es in ihrem Szenario an die Arbeit geht, bekommen die Teams zunächst eine Einweisung in den Umgang mit den Rettungsgeräten von Holmatro und in die Befreiung von eingeklemmten Personen.

Die Fahrzeuge für die Holmatro Rescue Challenge stellt BMW. Dank der Kooperation haben Feuerwehrleute aus der ganzen Welt die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten an modernen BMWs zu testen und sich weiterzubilden. BMW nutzt die INTERSCHUTZ, um den Teams neueste Entwicklungen bezüglich Fahrzeugtechnologie zu vermitteln, beispielsweise bezüglich Hochspannung und den strukturelle Karosserie-Verstärkungen.

Der Gewinn der Challenge ist eine Ehre – die Teilnahme lohnt sich aber auch darüber hinaus: Als Anerkennung für ihre Leistung erhalten die drei besten Teams zusätzlich Rettungsgeräte von Holmatro im Gesamtwert von 50.000 Euro. Die Preise werden am letzten Tag der INTERSCHUTZ in den Kategorien bestes Team insgesamt, bestes technisches Team und bester Teamgeist vergeben.

Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Website.

S-GARD Safetytour

S-GARD richtet auf der INTERSCHUTZ 2020 einen großen Live-Trainingsparcours im Außengelände der Messe ein. In der Nähe des Eingangs Ost können verschiedene Einsatzszenarien unter realitätsnahen Bedingungen live und hautnah erprobt werden.

Mach mit beim SAFETYTOUR Spezial!

Das Training findet in Teams von je acht Teilnehmern statt. Die Gruppen werden jeweils vor Beginn der Übungen zusammengestellt. Täglich finden zwei Durchläufe statt. Die Übungen am Vormittag sind speziell für Feuerwehrleute konzipiert, die Szenarien am Nachmittag richten sich an gemischte Teams aus Rettungskräften und Feuerwehrleuten.

Teilnahmebedingungen

Angehörige der Feuerwehr müssen über eine abgeschlossene feuertechnische Grundausbildung und eine Atemschutzausbildung verfügen. Zusätzlich ist eine gültige G 26.3 erforderlich. Rettungskräfte müssen ebenfalls eine abgeschlossene Ausbildung nachweisen. Die persönliche Schutzausrüstung stellt S-Gard leihweise zur Verfügung. Lediglich Schuhe, Helm und Handschuhe sind selbst mitzubringen.

Tickets

Die Tagestickets berechtigen zum Eintritt zur Interschutz und zur Teilnahme an der gebuchten Trainingseinheit. Die Registrierung erfolgt am S-Gard-Messestand in Halle 11 .

Vormittagsprogramm für Feuerwehrleute (7:30 bis 12:00 Uhr)

  • Szenario 1: Gefahrstoff tritt aus – Was ist zu tun?
  • Szenario 2: Brennbarer Stoff auf Bahngelände ausgetreten – Explosionsgefahr!
  • Szenario 3: Die INTERSCHUTZ-Pyramide: Kontaminierungsalarm mit Schaum.
  • Szenario 4: Rein kommen wir – IMMER! Fenster und Türen öffnen.
  • Szenario 5: Atemschutznotfall – Sofortrettung erfolgreich – Was kommt danach?
  • Szenario 6: Welche Kräfte wirken wie? Personenrettung mit hydraulischen Geräten.

Nachmittagsprogramm für Feuerwehr und Rettungsdienst (12:00 bis 16:30 Uhr) 

Hier retten interprofessionelle Teams aus Feuerwehr, Rettungsdienst und Notfallmedizin. Rettungsdienstmitarbeiter erhalten nach Teilnahme eine anerkennungsfähige Fortbildungsbescheinigung.

  • Szenario 1: Person unter Bus eingeklemmt: Gelingt der Kampf gegen die Zeit?
  • Szenario 2: Person im LKW eingeklemmt: "Treat first what kills first!"
  • Szenario 3: Kind in Sandgrube eingeschlossen: Emotionale Belastung – Sofortrettung!
  • Szenario 4: Explosionsunfall mit schwerbrandverletzter Person: Rettung unter Atemschutz

Über die S-Gard-Safetytour

Die Marke S-Gard gehört der Hubert Schmitz GmbH. Das Unternehmen mit Sitz in Heinsberg ist einer der marktführenden Hersteller von Feuerwehrschutzbekleidung in Europa. Mit der Safetytour bietet S-Gard ein Aus- und Weiterbildungsprogramm mit abwechslungsreichen Lehrmethoden – von individuellen Team-Workshops über Dialoge speziell für Führungskräfte bis hin zum jährlichen Best-Of-Event. Die Workshops werden von erfahrenen Feuerwehrleuten und -trainern konzipiert und durchgeführt. Auf der INTERSCHUTZ präsentiert S-Gard ein Safetytour-Spezial als exklusives Messeevent.

Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Website.