Pressemitteilung der HMTG

TKH Summer Jam beim Raschplatz OpenAir

Sport und Spaß bis Mitte September: TKH Summer Jam beim Raschplatz Open Air

 

Sport und Spaß bis Mitte September: TKH Summer Jam beim Raschplatz Open Air

Zum Ende des Public Viewings am Raschplatz gehen die Sportevents dort nahezu nahtlos in die Verlängerung. Nach dem Endspiel am 14. Juli bleibt er zentraler Treffpunkt für Sport, Spaß und Gemeinschaft, denn das beliebte Raschplatz Sommer Open Air kehrt mit Kursen, Soccer- und Multicourt-Arena zurück. Vom 20. Juli bis zum 20. September dreht sich dort dann alles um Fitness, Tanzen, Basketball und mehr.

 

Raschplatz Open Air meets Turn-Klubb zu Hannover (TKH)

Bereits zum zweiten Mal findet in diesem Sommer der TKH Summer Jam im Rahmen des Raschplatz Open Airs statt.
Den Auftakt bildet am Samstag, den 20.Juli, das offene 3x3 Turnier, zu dem sich Teams ohne vorherige Qualifikation anmelden können. Die Teams der Kategorie U16 weiblich und U16 männlich spielen von 9 bis 15 Uhr, die gemischten Teams der Erwachsenen treten von 15 bis 21 Uhr gegeneinander an.
Die Anmeldung ist ab sofort möglich.
 

Kostenfreie Kurs-Angebote für alle Interessierten, täglich ab 17 Uhr
Im Anschluss geht es vom 22. Juli bis zum 2. August auf dem Multi-Sportcourt weiter mit Angeboten wie Jumping Fitness, Tabata, HIIT, Zumba, Afro Dance, EXOPEK und vieles mehr. Die Angebote sind kostenfrei und stehen allen Interessierten nach Voranmeldung offen. Die Anmeldung erfolgt über www.raschplatz-openair.de, wo auch alle weiteren Informationen zu finden sind.

Hajo Rosenbrock, TKH-Vorstandsvorsitzender: „Wir als TKH finden es toll, dass auch in diesem Jahr auf dem Raschplatz wieder alle Bürgerinnen und Bürger sportlich aktiv werden können.“

Soccer- und Multicourt – auspowern in urbaner Kulisse
Das TKH Summer Jam endet am 2. August. Danach besteht dann noch bis zum 20. September die Möglichkeit, den Soccer- und Multi-Sportcourt täglich zwischen 10 und 20 Uhr kostenlos zu buchen – ganz gleich ob für Basketball, Fußball, Handball, Freundschaftsspiele oder Turniere. Ein besonderes Augenmerk gilt den Sportvereinen der Region Hannover, die mit der Nutzung der zentralen Anlage im Herzen der Stadt ihre Angebote einem breiten Publikum zugänglich machen können. Infos und Anmelddung unter www.raschplatz-openair.de

„Als Veranstalter des aktuell noch laufenden Public Viewings am Raschplatz freuen wir uns, die Erfolgsgeschichte des Ortes mit dem Fußball-Ereignis und der darauffolgenden Wiederaufnahme des Raschplatz Sommer Open Airs fortsetzen zu können und so weiterhin aktiv dazu beizutragen, das Konzept zur Belebung der bahnhofsnahen Plätze Realität werden zu lassen.

Diese Events werden das Erscheinungsbild des Raschplatzes und der umliegenden Plätze nachhaltig verändern. Nicht nur die umliegende Gastronomie und der Einzelhandel profitieren von der Belebung, auch die Menschen aus der Region Hannover, denn sie können kostenlos in zentraler Lage direkt hinter dem Hauptbahnhof sportlich aktiv werden“, so Hannover Marketing & Tourismus-Chef Hans Nolte.

Der Raschplatz ist nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof und vom Zentralen Omnibusbahnhof entfernt und mit den Stadtbahnlinien 1, 2, 3, 7, 8, 9 und 10 optimal erreichbar.

Zuletzt aktualisiert: 25.07.2024