Press Area in English

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Imagebroschüre

Download:
Porträt (PDF)

Zuletzt aktualisiert:

HannoverKongress

Tagungen und Kongresse wieder möglich

Mit Abstand und Erfahrung sind Tagungen, Kongresse und Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen Vorschriften zur Pandemie-Bekämpfung wieder möglich.

Ein neues Hygieneprotokoll gibt Veranstaltern und Kunden einen klar definierten Standard in dieser Zeit, in der Sicherheit, Vertrauen und individuelle Beratung wichtige Buchungskriterien für den Geschäftsreisetourismus sind.

Locations, in denen Veranstaltungen, Tagungen und Kongresse unter Einhaltung der neuen Abstands- und Hygienemaßnahmen möglich sind, werden in der Online-Suche von HannoverKongress mit einem Label gekennzeichnet. Hinter dem hannoverschen Label mit dem blauen „Daumen hoch“ Symbol stehen Hygienemaßnahmen wie beispielsweise die Einhaltung des Mindestabstands der Tagungsteilnehmer während der gesamten Veranstaltung, angepasste Raum- und Ablaufkonzepte, individuelle Beratung sowie ein erhöhter Reinigungs-Zyklus.

„COVID-19 hat den gesamten Tourismus, besonders jedoch auch den Geschäftsreisetourismus, grundlegend verändert. Als internationale Messestadt, in der die durchschnittliche Aufenthaltsdauer bei 1,9 Tagen liegt, haben die Leistungsträger langjährige Erfahrungen mit den ohnehin sehr hohen Hygienestandards in Deutschland. Nicht umsonst werden wir derzeit, besonders von unseren Nachbarländern wie Belgien oder den Niederlanden, als „Trusted Destination“ wahrgenommen. Dies wollen wir mit dem neuen Label klar und einfach kommunizieren“, sagt Hans Nolte, Geschäftsführer der Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG).

Alle Informationen, viele Locations in 360° Ansicht sowie die Online-Suche finden Sie unter: www.visit-hannover.com/kongress