Historische Gärten

Die Herrenhäuser Gärten erleben

Der Große Garten, das Herzstück der Herrenhäuser Gärten, ist die berühmteste Attraktion Hannovers und beeindruckt Touristen aus aller Welt.

Goldenes Tor in den Herrenhäuser Gärten.

Prächtige Fontänen, bezaubernde Blumenbeete, Hecken in exakter Geometrie und anmutige Statuen: Als erster deutscher Park wurde er 2015 in der Kategorie „Historische Gärten“ mit dem Europäischen Gartenpreis ausgezeichnet.

Zum goldenen Rahmen werden die barocken Gartenanlagen vom 15. bis 1. Juni 2020 für die KunstFestSpiele Herrenhausen.

Hochkarätige pyrotechnische Teams aus aller Welt sorgen beim Internationalen Feuerwerkswettbewerb an fünf Abenden zwischen Mai und September für Furore, wenn sie den Abendhimmel mit explosiven Kunstwerken aus Licht und Musik erfüllen. In diesem Jahr treten die fünf Kontinente an: Teams aus Australien, Asien, Europa, Afrika und Amerika zeigen ihr Können am Himmel über den Herrenhäuser Gärten.

In der kühleren Jahreszeit werden Galerie und Orangerie zu begehrten Schauplätzen für klassische Konzerte. Ab Ende November verwandelt sich die Orangerie wieder zur Bühne des legendären GOP-Wintervarietés.

Übernachtungsangebote - Kurztrip nach Hannover planen!

Tipp: Für Gäste, die eine der Veranstaltungen oder allgemein den Facettenreichtum der Region Hannover entdecken möchten, hat die Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG) spannende Erlebnispakete inklusive Übernachtungen in attraktiven Hotels der Region Hannover geschnürt. Die Arrangements können ganz bequem unter www.visit-hannover.com/erlebnispakete gebucht werden.

Tickets, Teams, Infos

Internationaler Feuerwerkswettbewerb

Internationale Top-Teams aus Australien, Asien, Europa, Afrika und Amerika treten vor einzigartiger Kulisse in den Herrenhäuser Gärten beim Internationale...

lesen

Herrenhausen

KunstFestSpiele

Ungewöhnliche Konzerte, spannende Installationen und kontroverse Inszenierungen sind das Markenzeichen der KunstFestSpiele vom 13. bis 30. Mai 2021 in Her...

lesen