Nachhaltig reisen

Mit dem 9-Euro-Ticket günstig im Nahverkehr unterwegs

Mit dem 9-Euro-Ticket zu den Herrenhäuser Gärten

Mit dem 9 Euro Ticket günstige und nachhaltige Ausflüge nach und in Hannover. 

Durch das vom Bund vereinbarte „9-Euro-Ticket“ wird Reisen im Juni, Juli und August besonders günstig. Für jeweils 9 Euro pro Monat können Fahrgäste bundesweit mit allen Bussen und Bahnen des ÖPNV fahren. In der Stadt und Region Hannover kann man mit dem 9-Euro-Ticket in allen Nahverkehrszügen und S-Bahnen, Straßen- und U-Bahnen sowie Stadt- und Regionalbussen mitfahren.

Das Ticket ist ganztägig in der 2. Klasse gültig. Es ist nicht übertragbar und kann nur von einer Person genutzt werden. Kinder unter 6 Jahren fahren kostenlos mit, während Kinder ab 6 Jahren mit einem eigenen 9-Euro-Ticket mitfahren können.

Das Ticket wird über verschiedene Verkaufsstellen und Automaten der Verkehrsunternehmen verkauft, unter anderem beim GVH, bei der ÜSTRA und der Deutschen Bahn.

Weitere Informationen gibt es auf der Seite der Deutschen Bahn und des GVH.

Hier ein paar Beispielrouten samt Fahrtzeit:

Magdeburg – Hannover: 2:10 Stunden
Bremen – Hannover: 1:20 Stunden
Hamburg – Hannover: 2:18 Stunden
Bielefeld – Hannover: 1:30 Stunden
Dortmund – Hannover: 2:45 Stunden
Lüneburg – Hannover: 1:30 Stunden

Göttingen – Badeinsel Steinhude: 2:45 Uhr
Goslar – Badeinsel Steinhude: 2:50 Uhr
Osnabrück – Badeinsel Steinhude: 1:45 Stunden

Soltau – Deister: 1:50 Stunden
Verden – Deister: 1:45 Stunden
 

Zuletzt aktualisiert: 31.05.2022