Aktuelle Veranstaltungen

Latin-Groove in Garbsen

Das Orchester "Labiba" bringt mit Latin-Groove und Soul am 10. Juli Karibik-Gefühl nach Garbsen.

Die Bigband LABIBA

Heiße Mambos, groovige Cha Cha Chas, eine Prise Latin-Rock, scharfer Bläsersound und kraftvoller Gesang: Für diese Mischung steht das Orchester Labiba aus Laatzen. Der Jazzclub Garbsen präsentiert die 25 Musiker am Sonnabend, 10. Juli, im Geschwister-Scholl-Gymnasium (GSG), Ludwigstraße 4. Beginn ist um 20, Einlass ab 19.15 Uhr. Bei guten Wetter findet das Wetter Open-Air im Innenhof statt, sonst in der Aula.

Die Band gilt seit mehr als 30 Jahren als Inbegriff für afro-kubanische Musik im Bigband-Sound. Das Orchester unter der Leitung des Arrangeurs und Komponisten Kurt Klose entzündet sein Salsa-Feuer in Konzerten, auf Stadtfesten und Partys. Ein Gesangstrio würzt den karibischen Musik-Cocktail mit beeindruckender Interpretationsvielfalt Labiba wird im GSG vorwiegend Stücke der neuesten CD „Todo Fresco“ präsentieren – ein Album, das viele Kritiker mit Lob überschütteten. Dass sich bei Labiba hoch anspruchsvolle Musik mit afro-kubanischer und karibischer Spielfreude paart, beeindruckt auch die Fachwelt. Die Bigband ist vielfach ausgezeichnet: Beim Niedersächsischen Orchesterwettbewerb 2019 wurde Labiba wiederholt zur besten Bigband des Landes gekürt. Bereits 2003 und beim Niedersächsischen Orchesterwettbewerb setzte sich Labiba als beste Bigband durch und wurde ein Jahr später vom Deutschen Musikrat als drittbeste Bigband Deutschlands gekürt.

Ihren unverwechselbaren Latin-Sound hat die Bigband auf verschiedene CDs gebannt. NDR-Moderator Olaf Maikopf sagte dazu: „In den Labiba-Versionen klingen Hits wie ‚A night in Tunisia’ oder ‚On Broadway’ eindrucksvoller, fesselnder als im Original.“

Bei dem Konzert im GSG gelten die aktuellen Corona-Regeln. Der Jazzclub Garbsen legt für seine Veranstaltungen ein umfassendes Corona-Hygienekonzept nach Maßgabe der jeweils aktuellen gesetzlichen Vorschriften zugrunde , das Mindestabstände und die Einhaltung der Maskenpflicht in gebotenem Umfang gewährleistet. Eine Bewirtung mit Getränken und Snacks ist vorgesehen.

Karten kosten 17, ermäßigt 15 Euro. Reservierungen sind möglich unter Telefon (01 77) 96 01 2 73, im Internet auf www.jazzclub-garbsen.de und, soweit verfügbar, an der Abendkasse. Weitere Informationen gibt es auf www.jazzclub-garbsen.de.

 

Termine

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Ort

Geschwister-Scholl-Gymnasium Garbsen
Ludwigstraße 4
30827 Garbsen

Einlass: 19.15 Uhr

Karten kosten 17, ermäßigt 15 Euro. Reservierungen sind möglich unter Telefon (01 77) 96 01 2 73, im Internet auf www.jazzclub-garbsen.de und, soweit verfügbar, an der Abendkasse.

Zuletzt aktualisiert: 05.07.2021