Messen & Märkte

Burgdorfer Pferde- und Hobbytiermarkt

Der Burgdorfer Pferde- und Hobbytiermarkt geht am Samstag 18. September in seine nächste Runde.

Pferde- und Reitershow des Vereins Burgdorfer Pferdeland

Haflingerschau, Parade der Fahrzeugklassiker und Kinderaktionen

Nach der vom VVV organisierten erfolgreichen Auftaktveranstaltung zur 42. Burgdorfer Pferde- und Hobbytiermarkt-Saison im Juni folgt am Samstag, 17. Juli, die 241. Ausgabe auf dem Marktgelände am Kleinen Brückendamm. Für die Besucher gibt es von 8.00 bis 13.00 Uhr ein umfangreiches Angebot rund um Hobbytiere aller Art und an Tierzubehör. Hinzu kommt ein Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie. Die Veranstalter bitten die Besucher, die etablierten Hygiene- und Abstandsgebote weiterhin einzuhalten und bei größerem Andrang eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Die Saison geht mit dem Pferde- und Hobbytiermarkt am 21. August weiter und endet am 18. September.  

 

Oldtimertreffen beim Burgdorfer Pferde- und Hobbytiermarkt

Fahrbare Schmuckstücke

Zu den Höhepunkten der Veranstaltung  gehört das 9. Burgdorfer Oldtimer-Treffen, bei dem die Besitzer historischer Fahrzeuge ihre fahrbaren herausgeputzten Schmuckstücke vorstellen und für leuchtende Augen bei allen Liebhabern von automobilem Kulturgut sorgen. Die Bandbreite der präsentierten Vehikel reicht von PKWs über Motorräder bis zu landwirtschaftlichen Fahrzeugen, die sich teilweise über Jahrzehnte als treue Begleiter ihrer Halter bewährt haben. Seit Jahren ein Publikumsmagnet ist die Pferde- und Reiterschau des Vereins Burgdorfer Pferdeland. Diesmal präsentiert der Haflingerverband eine attraktive Fohlenschau. Eine Bewertungskommission bewertet die Auftritte der Stut- und Hengstfohlen. Im Anschluss folgt die Siegerehrung. Zwischendurch gibt es Schaunummern mit gerittenen Pferden und Kutschengespannen.

Mit dabei ist auch wieder das Team vom Avalon Gestüt, dessen Ponys für geführte Reitrunden bereit stehen. Auf dem Kinderkarussell einige Runden zu drehen,  bringt kurzweiligen Fahrspaß, der zu einer Wiederholung anregt. Der MitMachHof von Claudia Königsmann bietet kindgerechte Einblicke in die Landwirtschaft. Mitmachaktionen mit dem Team des JohnnyB.  runden das Programm für die jüngsten Besucher ab.

2. City-Samstag in der Innenstadt

Begleitend zum Pferde- und Hobbytiermarkt organisieren die City-Anlieger den zweiten City-Samstag dieses Jahres in der Innenstadt. Dabei geht es darum, mit kurzweiligen Straßenaktionen die Innenstadt an den Pferde- und Hobbytiermarkttagen zu beleben.  Ein mobiles musikalisches Unterhaltungsprogramm  gibt es von „Drehorgel-Udo“ (alias Udo Heppner-Oberhard).  Er zieht über die Straßen und lässt auf seinem Instrument nostalgische Melodien aus alter Zeit erklingen, die junge und erwachsene Zuhörer begeistern.

Sonderöffnungszeit für die Pferdemarktbesucher

Für die Pferdemarktbesucher ist die Ausstellung „James Bond: 007 in Burgdorf“ im Stadtmuseum (Schmiedestraße 6) bereits um 11.00 Uhr geöffnet. Bis um 14.00 Uhr besteht die Gelegenheit zu einem Streifzug durch die Sonderschau, die James Bond-Fans aus der ganzen Region und darüber hinaus anzieht. Zu sehen sind Requisiten, Filmplakate, Kostüme, Autogramme und viele andere Exponate aus dem Umfeld aller 25 Actionfilme, die den britischen Superagenten James Bond auf der Jagd nach skrupellosen Verbrechern begleiteten.  Das Highlight ist ein Aston Martin DB5 Originalfabrikat aus dem Jahre 1965,  dessen baugleiches Fabrikat James Bond in den Filmen viele Jahre als Dienstwagen nutzte.

 

Termine

18.09.2021 ab 08:00 bis 13:00 Uhr

Ort

Burgdorfer Innenstadt
Marktstraße 2
31303 Burgdorf

Für die Besucher stehen folgende Sonderparkplätze zur Verfügung: an der Hochbrücke (Finanzamt), am Rathaus II, im Parkhaus am Bahnhof, Uetzer Straße/Ecke Ostlandring, Reitplatz St. Georg (An der Bleiche), Lehrter Straße und am Güterbahnhof.

Auswärtige Besucher sollten die Umgehungsstraße (B 188) an der Abfahrt Ostlandring verlassen. Wegweiser in der Innenstadt erleichtern die Orientierung für Fußgänger.

Zuletzt aktualisiert: 30.08.2021