Sehenswürdigkeiten

Leibniztempel

Hier finden Sie Informationen zum Leibniztempel.

Der Leibniztempel im Georgengarten (Foto: China Hopson)

Der Leibniztempel im Georgengarten wurde als Pavillonbau mit zwölf ionischen Säulen zwischen 1787 und 1790 zu Ehren des hannoverschen Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz geschaffen. Es war das erste Denkmal zu Ehren eines Nichtadligen in Deutschland. Ursprünglich stand der Leibniztempel auf dem Waterlooplatz, 1935 wurde er hierher versetzt.

Weitere Informationen finden Sie hier (Wikipedia).

Touristisches Highlight

Die Herrenhäuser Gärten

Genießen Sie das Gartenen­sem­ble mit dem barocken Großen Garten und dem Tagungszentrum und Museum Schloss Herrenhausen, dem botanischen Berggarten sowie...

lesen

Touristische Highlights

Sehenswürdigkeiten

Ob Rathaus, Maschsee, Altstadt oder Herrenhäuser Gärten – in Hannover können Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten entdecken!

lesen