Bedeutender Barockgarten

Der Große Garten

Der 50,2 Hektar große Große Garten ist einer der bedeutendsten Barockgärten Europas.

Der Große Garten mit dem Schloss Herrenhausen ist Teil der Herrenhäuser Gärten.

Der Große Garten gilt als das Herzstück der Herrenhäuser Gärten und ist einer der bedeutendsten Barockgärten in Europa. Die 50, 2 Hektar große Gartenfläche ist in ihrer Grundstruktur heute so gut wie unverändert. Neben der beeindruckenden Gartenkunst begeistern auch die verschiedenen Skulpturen, die zu einzelnen Veranstaltungen illuminiert werden sowie die große Fontäne mit ihrer 70 Meter hohen Wassersäule.

Bestehend aus einzelnen Gärten und ist der Große Garten nicht nur bei Touristen ein beliebtes Ausflugsziel.

Die Gärten

Großer Garten

  • Der Niederdeutsche Blumengarten
  • Der Niederdeutsche Rosengarten
  • Rasengarten
  • Inselgarten
  • Renaissancegarten
  • Barockgarten
  • Rokokogarten
  • Niederdeutscher Blumengarten
  • Springwassergarten

Damals

Die Gründung des Großen Gartens im Jahre 1666 geht auf den Calenberger Herzog Johann Friedrich zurück. Seinen weiteren Ausbau verdankt er jedoch einer bemerkenswerten Frau: Sophie von der Pfalz, Kurfürstin von Hannover. Sie ließ den Garten Ende des 17. Jahrhunderts nach französischem Vorbild anlegen und machte ihn zu ihrem Lebenswerk. So entstand ein Meisterwerk barocker Gartenkunst mit vielen Sonder- und Mustergärten, großer Fontäne, Wasserspielen, Irrgarten, Freilufttheater, unterschiedlichen Figurengruppen, Kaskade, Schloss, Galeriegebäude und Orangerie.

Die Grotte

Innenansicht der Grotte von Niki de Saint Phalle

Zum Großen Garten gehört auch die im 18. Jahrhundert erbaute Grotte, die mit Muscheln, Kristallen, Glas und Mineralien verziert im Sommer einen kühlen Rückzugsort bieten sollte. Diese Verzierungen gingen verloren, bis die Künstlerin Niki de Saint Phalle die Grotte im Jahr 2002 mit Kiesel-, Glas- und Spiegelstücken ausschmückte und so in ein magisches Kunstwerk voller Farbe, Licht und Sinnlichkeit verwandelte.

Heute

Heute ist der Große Garten eine der Attraktionen Hannovers und zieht als Besuchermagnet jährlich rund eine halbe Million Besucher in seinen Bann. Die Stadt feiert ihr Schmuckstück mit Gartenfesten, Theateraufführungen und dem Internationalen Feuerwerkswettbewerb in den Sommermonaten.

Der Große Garten in 360°

Herrenhausen digital entdecken

Großer Garten

Spazieren Sie durch einen der beeindruckendsten Barockgarten Europas - den Großen Garten. 

lesen

Die Grotte in 360°

Herrenhausen digital entdecken

Grotte

Entdecken Sie das letzte Werk von Niki de Saint Phalle - die Grotte.

lesen

Zuletzt aktualisiert: 20.09.2021