Sehenswürdigkeit

Leineschloss

Früher die Residenz der Könige, heute der Niedersächsische Landtag.

Hier können Sie das Leineschloss in 360° entdecken:

Das Schloss wurde 1637 erbaut, danach mehrfach erweitert und umgebaut. 1837 bis 1866 war es die Residenz der Könige von Hannover. Als Bibliothekar und Hofrat ging Gottfried Wilhelm Leibniz hier ein und aus. Seit 1992 befindet sich im Schloss der Niedersächsische Landtag.

Viele weitere Informationen zu dieser und zu 35 weiteren Sehenswürdigkeiten sowie interessante Insidertipps erhalten Sie im Roten Faden.

Sehenswürdigkeit

Altstadt

Entdecken Sie idyllische Gassen mit einladenden Cafés und Boutiquen eingerahmt von historischen Fachwerkfassaden.

lesen

Führung für Gruppen

Führung durch den Nds. Landtag

Bei dieser Führung erfahren Sie und Ihre Gäste, was sich hinter den eindrucksvollen Mauern des Leineschlosses in Hannover verbirgt.

lesen

Zuletzt aktualisiert: 19.07.2021