Sehenswürdigkeit

Glasbau der Nord/LB

Der Glasbau war auch Drehort vom Hannoverschen Tatort.

Das Bürogebäude wurde zwischen 1998 und 2002 erbaut. Das Gebäude wurde von dem Architekturbüro Behnisch, Behnisch & Partner entworfen. Tatort-Fans könnte das Gebäude bekannt vorkommen, denn hier befindet sich im Hannover-Tatort das Büro der Tatort-Ermittlerin Charlotte Lindholm.

Shopping und Sehenswertes

Innenstadt / Kröpcke / Niki-de-Saint-Phalle-Promenade

Herzlich willkommen in Deutschlands beliebtester Fußgängerzone mit neuer Lichtskulptur am Kröpcke! Cafés, Boutiquen und Kaufhäuser laden zum Bummeln ein.

lesen

Museumsführer

Museen & Ausstellungen

Top-Museen und hochkarätige Ausstellungen – Hannover hat viel Kultur zu bieten.

lesen

Zuletzt aktualisiert: 10.02.2021