Zuletzt aktualisiert:

Kunst im öffentlichen Raum

Werner Schreib | Monument für Reisende

» Standort: Friedrichswall (Fassade ehem. Maritim-Hotel)

Werner Schreib | Monument für Reisende © HMTG

Werner Schreib | Monument für Reisende

Die Reliefplastik von Werner Schreib (* 1925 in Berlin – † 1969) fügt sich seit dem Bau des damaligen Hotels Intercontinental nahe des Eingangs in das Material der Fassade ein. Sie ist dabei als strukturelles Ornament typisch für den Künstler. Dennoch bieten ihre vage vertraut erscheinenden abstrakten Formen bei genauerem Hinsehen Assoziationen an. Das »Monument für Reisende«, dessen Titel konsequenterweise dreisprachig erscheint, lässt an Technik und Industrie denken, grob skizziert tauchen Gitter auf, Schrauben und Walzen, dazwischen jedoch auch organische Elemente. Gegenüber der Strenge des Gebäudes drücken sich Dynamik und Bewegung aus, dabei scheinen sich Anschluss und Adapterstücke den Reisenden entgegenzustrecken. Die Arbeit ist Eigentum der Maritim Hotelgesellschaft mbH. » Standort: Friedrichswall (Fassade ehem. Maritim-Hotel)

Adresse

  • Friedrichswall 11
  • 30159 Hannover