Reisen mit Corona

Öffentliche Stadtführungen - FAQ

Sprache auswählen

Antworten zu häufig gestellten Fragen rund um die Themen Stadttouren und Stadtführungen.

Aktuelle Informationen zu den geltenden Corona-Maßnahmen
(Stand: 04.04.2022)

Lieber Hannover Gast,

öffentliche und private Stadtführungen sind möglich. Es gelten bestimmte Maßnahmen für die Durchführung der Stadtführungen. Diese und weitere wichtige Informationen finden Sie in unseren folgenden FAQs.


Welche Maßnahmen gelten für private und öffentliche Stadtführungen?

Informationen zu den aktuell geltenden Bestimmungen erhalten Sie bei der Buchung und in unserem Online-Shop bei der Auswahl der jeweiligen Tour. Im Moment gibt es keine Einschränkungen bei den Stadttouren. Bitte beachten Sie, dass es kurzfristig zu Änderungen kommen kann! Bei der öffentlichen Stadtrundfahrt im Doppeldeckerbus besteht Maskenpflicht. Zur Kontaktnachverfolgung empfehlen wir die freiwillige Anmeldung über die Corona-Warn-App für öffentliche Führungen. Bei öffentlichen Führungen erfolgt dies vor Ort mittels Barcode.
Bei bestimmten Führungen im Innenraum (z.B. Rathausführung) gilt eine Maskenpflicht (FFP2 Maske).


Sind Freizeiteinrichtungen und Museen geöffnet?

Freizeiteinrichtungen und Museen sind geöffnet. Bitte beachten Sie die jeweiligen Hygienemaßnahmen der einzelnen Einrichtungen sowie eine mögliche Maskenpflicht der jeweiligen Einrichtung.


Kann ich meine gebuchte Stadtführung stornieren?

Wenn Sie Tickets für eine öffentliche Stadtführung bei uns gebucht haben, bieten wir Ihnen bis 48 Stunden vorab eine kostenlose Umbuchung auf einen späteren Zeitpunkt an. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Führungen (z.B. kulinarische Führungen) hiervon ausgenommen sind.


Finden die Führungen auch bei Regen oder Schnee statt?

Unsere Führungen finden auch bei Regen/Schnee statt. Bitte planen Sie dies entsprechend bei Ihrer Kleiderauswahl ein. Im Falle eines Unwetters und eines möglichen Ausfalls informieren wir Sie vor Ort.


Wo erhalte ich Tickets für die öffentlichen Führungen?

Tickets für die Stadttouren erhalten Sie in unserem Onlineshop oder direkt vor Ort in der Tourist-Information am Ernst-August-Platz 8. In unserem Onlineshop können Sie die Tickets bequem per Kreditkarte oder PayPal bezahlen. In der Tourist-Information erfolgt die Zahlung in bar oder mit EC-Karte.


Können für die Rundfahrt im Doppeldecker-Bus Plätze reserviert werden?

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sitzplätze im Bus vorab nicht reserviert werden können.


Ist im Doppeldecker-Bus ein WC vorhanden?

In unseren Bussen befinden sich keine Toiletten. Toiletten finden Sie beispielsweise am Neuen Rathaus oder am Hauptbahnhof.


Dürfen Hunde bei der Stadtrundfahrt im Doppeldecker-Bus mitfahren?

Hunde können grundsätzlich mitgeführt werden. Sofern andere Gäste Angst vor Hunden haben, ist eine Mitnahme ggf. nicht möglich. Wir bitten um Rücksichtnahme auf die anderen Gäste. 


Wo beginnen die Führungen?

Der Treffpunkt hängt von der gewählten Führung ab. Den Treffpunkt der gewählten Führung finden Sie bei der Beschreibung der jeweiligen Führung und auf Ihrem Voucher.


Gibt es Führungen für Kinder?

Speziell für Kinder bieten wir an jedem Donnerstag in den Oster-, Sommer- und Herbstferien den Rundgang „Hannover für kluge Köpfe“ an. Teilnehmen können Kinder ab 8 Jahren, für Kinder unter 12 Jahren ist eine Begleitung erforderlich. 


Was muss ich tun, wenn ich nach der Buchung keine Mail erhalte?

Bitte schauen Sie auch in Ihrem Spam-Ordner oder setzen Sie sich mit uns in Verbindung.


Muss ich mich für eine Stadtführung vorab anmelden?

Das hängt von der jeweiligen Führung ab. Für unsere öffentlichen Stadtrundgänge und Rundfahrten im Doppeldecker-Bus können Sie direkt vor Ort Tickets kaufen. Für Führungen durch die Stadtteile, kulinarische Rundgänge oder spezielle Rundfahrten müssen Sie die Tickets vorab erwerben.


Kann ich einen Gutschein für eine Stadtführung kaufen?

In unserem Onlineshop können Sie Wertgutscheine mit unterschiedlichen Beträgen bestellen. Die Gutscheine können Sie dann für Stadttouren, Souvenirs, Erlebnispakete und vieles mehr einlösen. Gutscheine für einen bestimmten Wert erhalten Sie direkt vor Ort in der Tourist-Information am Ernst-August-Platz 8.


Sind die Führungen barrierefrei?

Wir bieten zahlreiche Stadtführungen für Rollstuhlfahrer, Hörgeschädigte, Blinde und Sehbehinderte an. In Begleitung erfahrener Gästeführer lernen Sie viel Wissenswertes und Interessantes zur Stadtgeschichte. Sofern Sie Fragen zur Barrierefreiheit einzelner Führungen haben, stehen wir Ihnen gerne telefonisch, per Mail oder vor Ort zur Verfügung.

Tipp: Unsere öffentliche Hop-on-Hop-off-Stadtrundfahrt ist ebenfalls barrierefrei. Der Doppeldeckerbus ist mit zwei Rollstuhlplätzen und einer Rampe ausgestattet. Kostenlose Fahrt für Begleitpersonen mit Eintrag „B“ im Behindertenausweis.

Weitere Informationen zur Barrierefreiheit finden Sie hier: www.hannover.de/barrierefrei


 

Zuletzt aktualisiert: 04.04.2022