Tipps & Termine

>Download (PDF)< 
>zum Durchblättern<

Information in english

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Sportstadt Hannover

Ob Fußball, Handball oder Eishockey - ob Profi- oder Amateursport - Hannover ist eine wahre Sport-Stadt.

Die Neue Bult Langenhagen von April bis Oktober zum Schauplatz der Vollblüter – auf einer der modernsten Galopprennbahnen Deutschlands. Für große Sport-Events herrschen in Hannover überhaupt ausgezeichnete Bedingungen. Die German Classics als hochkarätiges Reitsportereignis sowie der überregional bedeutende HAJ Hannover Marathon Hannover stellen dies alljährlich unter Beweis. Ein traditionelles Highlight vor grünen Kulissen ist das internationale Polo-Turnier in Maspe.

Vielfalt zum Mitmachen

Erste Liga, das können auch Hannovers Breitensportler von sich behaupten. Über 100.000 Menschen sind in rund 750 Sportvereinen gemeldet. Nach einer Studie der Universität Osnabrück ist Hannover sogar die deutsche Hauptstadt des Sports, denn 80 Prozent der Einwohner sind hier mindestens einmal die Woche eine Stunde lang sportlich aktiv. Von Aikido bis Wasserski findet jeder Bewegungshungrige die passende Sportart. Ob im Verein oder im Fitness-Studio, ob rund um den Maschsee oder im Stadtwald Eilenriede.

Zu den populärsten Events im Breitensport zählen das Fahrrad-Straßenrennen  Challenge Hannover, die Triathlon-Wettbewerbe am Maschsee und in der Wasserstadt Limmer und die Veranstaltungsreihe „skate by night“ für Inline-Skater. Golfsportler treffen in der Region Hannover auf eine Vielzahl von Vereinen, die in reizvoller Szenerie gegen erschwingliches Greenfee zum Putten und Pitchen einladen. Als Freizeitspaß oder auch als Managertraining bietet der Hochseilgarten Springe einen Parcours aus Baumstämmen und Drahtseilen in bis zu 20 Metern Höhe. Zu spannenden Balanceakten lädt auch der Kletter- und Abenteuerpark SeaTree in Mardorf am Steinhuder Meer ein, der 27 Kletterstationen in drei Schwierigkeitsstufen umfasst.